Barbie's Fabrikmarkierungen
"Barbie" is a registered trademark of Mattel, Inc.; "Fashion Royalty" and "Candi" are registered trademarks of Integrity Toys, Inc.
Marcdolls are not affiliated in any way with the manufacturers of these dolls, or any other doll manufacturer.

The photos and text of the entire contents of this web site are copyright of Marcdolls, 2000-2013, in Watt / Switzerland, and may not be used without special written permission.

Index:

Bild-Lilli, die Ur-Barbie

Barbies Einleitung

Barbies Vorgeschichte

Barbies Biographie

Barbie die Puppe

Barbie und die Kritik

Barbies Freundinnen und Verwandte

Ethnische Barbies

Barbie Kleidung

Die Barbie Jahre, 1959 - 2009

Barbie Luxuspuppe zum Massenspielzeug

Barbie als Sammelobjekt

Silkstone Barbie Puppen

Wie pflege ich den Kopf der Barbie?

Wie pflege ich den Koerper der Barbie?

Wie pflege ich die Kleider der Barbie?

Barbie gegen Bratz

Puppen der My Scene-Reihe

Fuenf verschiedene Sammler Typen

Erklaerung von Abkuerzungenen

Sonstiges

 
Markierung:
...
Grundsaetzlich ist jede Barbie Puppe auf dem Ruecken markiert.
Im Kopfrand und auf der Fusssohle finden sich auch oftmals noch
weitere Kennzeichnungen. Eine komplette Auflistung aller je vorgekommenen
Markierungen und der dazugehoerigen Puppen wuerde den Rahmen der Webseite
sprengen. Folgend nur die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale.
...
......
...
Jahreszahlen:
...
Die in der Markierung angegebenen Jahreszahlen beziehen sich nicht auf das
Herstellungs- oder Verkaufsjahr, sondern geben an, in welchem Jahr die Koerperform
patentiert wurde. Eine mit "1966" markierte Puppe kann ladenneu sein.
Die gleiche Koerperformen werden oft jahrzentelang beibehalten.
...
Herstellungslaender:
...
Die Herstellung von Barbie-Puppen erfordert viel Handarbeit.
Um die Kosten niedrig zu halten, werden die Puppen meist in
Billiglohnlaendern produziert. Diese Laender wechselten im Laufe
der Jahre. Die Angabe des Herstellungslandes in der Markierung gibt
einen wichtigen Hinweis auf das Alter der Barbie.
...
Identifikations Beschreibung:
...
Diese Identifikationsliste beabsichtigt nur als schnelle Referenz
benutzt zu werden. Details der Koepfe zeigen, WER die Puppe ist und
wann sie hergestellt worden ist. In den meisten Faellen sind Angaben ueber
Puppen Name, Haarfarbe, Augenfarbe, Originalkleid und Herstellungsland zu finden.
Es beinhaltet nicht alle vorhandenen Markierungen auf jeder Puppe, weil die
Jahresangabe auf dem Ruecken bedeutet das Jahr der Patent-Regsitration und
NICHT das Herstellungsjahr. Es ist dies das die verwirrendste Information fuer
Besitzer die das Herstellungsjahr ihrer Puppe ergruenden wollen.
In der untenstehenden Liste sind die Laender aufgefuehrt mit den typische Produktionsjahren:
......
Barbie-Puppen mit der Markierung "Made in ..." wurden in den folgenden Jahren verkauft:
..
Japan  1959 - 1969 ... 1971 - 1977 ...
Mexiko  1967 - 1970 1989 - 1990
Taiwan  1968 - 1987
Indonesia 1969 1991 - 1995 1999 bis heute
Hong Kong  1970 - 1971 1983 / 1985
Korea 1973 - 1976 1978
Philippinen 1975 - 1978 1980 - 1987
U.S.A.  1976 - 1978 nur Supersize Barbies
China  1983 - 1995 1997 - 1998 2001 bis heute
Malaysia. 1985 - 1994 1997 bis heute
....
Abweichende Laenderangaben findet man auf Puppen, die in anderen Laendern auf den dortigen Markt in Lizenzproduktion hergestellt werden.
Dieser Weg der Produktion wird gewaehlt, wenn Zoll- und Einfuhrbeschraenkungen den Import von regulaeren Barbies erschweren. So finden sich auf Barbies "Made in ..." Japan, Mexiko, Taiwan, Hong Kong ect.
..
Koerper-Typen und Konstruktion:
....
Die Koerperkonstruktion und deren spezielle Details koennen helfen das Alter einzelner Barbies besser einzuordnen, zu diesem Zweck hier untenstehend ein paar Tipps:
....
vorstehende massive Plastikwimpern von der Lilli-Puppe bis zu 1966er Barbie,
sowie P.B. (Pretty Bunny Store) Barbies aus Japan
....
"echte" eingezogene Haarwimpern 1966 bis 1972 sowie Partytime-Puppen
von 1978 und Braut-Barbie
von 1976 sowie P.B. (Pretty Bunny Store) Barbies
....
bewegliche Kniegelenke wurden 1964 von der Schlafaugen-Barbie eingefuehrt
....
drehbare Taille ab 1967
....
angewinkelte Ellenbogen ab 1976
....
vollbewegliche Koerperkonstruktion
(inklusive Arm- und Ellenbogengelenke)
1970 und 1971 sowie
Reit- und Western-Barbies 1977 - 1981
....
zugreifende Haende Mach-mit-Puppen (busy) und
sprechende busy-Puppen 1972
auch Reit- und Western-Barbies 1977 - 1981
....
Zugring im Nacken und
Schalloeffnungen im Ruecken
sprechende Barbie und Freunde 1968 - 1970
und Neuproduktionen fuer den japanischen Markt
....
Drucktaste bzw. Schalter im Ruecken laufende Jamie 1970
kuessende Barbie 1979
zwinkernde Barbie 1981
Beauty Secret Barbie und Christie 1980, Armbewegung
Mannequin Barbie 1986, Armbewegung
....
ausklappbarer Fuehrungshebel im Ruecken Free Moving-Puppen 1975
....
interner Mechanismus
(z. B. Drehen des Kopfes und heben
der Arme, sobald die Beine bewegt werden)
laufende Barbie, Steffie, Miss Amerca, Ken 1972
wachsende Skipper und Ginger 1976
Fashion Foto Barbie, P.J. und Christie 1978
Ballerina Barbie und Christie 1976, 1979, 1983
Rock-Star-Puppen 1986
....
Die verschiedenen Handformen:
....
..
Barbies Arm- und Handformen haben sich, je nach Herstellungsland und Puppe, mehrmals geaendert.
Ausser den "Living" - und "Busy-Handkonstruktionen" gab es noch weitere sechs Handstellungen.
....
Original Barbie-Hand (ab 1959)
Alle Barbie- Puppen vor 1968 und vereinzelt auch bis 1974 hatten diese Handform.

Merkmale:
An der rechten Hand war der Zeigefinger und bei beiden Haenden
der kleine Finger total getrennt. Beide Handruecken zeigten nach vorn.

....
Francie-Hand (ab 1966)

Merkmale:
Kleinere und etwas fleischigere Haende,
beide Daumen zeigen nach vorne.

....
Mexico-Hand (ab 1968)

Merkmale:
Schlanke Haende mit nicht getrennten Fingern,
die linke Hand ist etwas mehr als die rechte verdreht. Weichplastik.

....
Korea-Hand (ab 1969)

Merkmale:
Nur die kleinen Finger beider Haende sind getrennt.

....
Hard Shiny Mexico-Hand (ab 1975)

Merkmale:
Schlanke Haende wie bei der Mexico-Hand,
jedoch die linke Hand noch weiter verdreht. Glaenzendes Hartplastik.

....
PTR-Hand (ab 1977)
Als neue Hand-version kam die PTR-Hand (palm-to-the-rear) dazu.

Merkmale:
Beide Handruecken zeigen nach vorne. Glaenzendes Hartplastik.

....
                                 Original Barbie-Hand                                    Francie-Hand
.... ....
1959 - 1968... Alle Barbies 1966 - 1969... Alle Francies
1968 - 1970 Stacey T'NT 1968 Casey und Twiggy
1968 - 1971 Barbie Standard 1970 Francie T'NT, dritte Ausgabe
1969 Truly Scrumptious Standard 1970 - 1971 Francie Hair Happenin's
1969 - 1971 Barbie T'NT 1971 Malibu Francie
1970 - 1971 P.J. T'NT 1971 Francie T'NT, ohne Pony
1970 - 1971 Walking Jamie 1972 German Francie
1970 Francie Hair Happenin's, erste Ausgabe 1974 Malibu Christie, zweite Ausgabe
1971 Barbie Hair Happenin's 1975 - 1976 Funtime Barbie
1971 Barbie Malibu 1975 Hawaiian Barbie
....
                                Mexico-Hand                                                  Korea-Hand
.... ....
1968 - 1972..... Talking Barbies 1969 - 1970 Julia T'NT
1968 - 1970 Talking Stacey 1970 Christie T'NT
1968 - 1972 Talking Christie 1975 Malibu Barbie
1969 - 1972 Talking Julia 1975 Malibu P.J.
1969 - 1972 Talking P.J. 1975 Malibu Christie
1969 Talking Truly Scrumptious................. 1975 - 1976 Gold Medal Barbie
1971 - 1972 Barbie Hair Happenin's 1975 German Hawaiian Barbie...............
1971 - 1972 Francie Hair Happenin's 1975 Funtime Barbie
1972 - 1973 Walk Lively Barbie 1974 German Barbie
1972 - 1973 Walk Lively Steffie 1975 German Barbie
....
....
Das Material woraus die Barbies fabriziert sind:
......
Fast alle Barbies werden aus Vinyl gefertigt das sich weich anfuehlt. Allerdings sind einige wenige aus Porzellan, und die Sammler Silkstone Barbie Puppen aus einem harten Vinyl gemacht das sich wie Porzellan anfuehlt. Das Haar der Barbies ist im allgemeinen eingesetzt und besteht aus einer synthetischen Fiberfaser.
Zurück zum Seitenanfang .........